Hier schreibt Katharina

Ich lebe mit meinen Kindern und meinem Liebsten sowie unserem Hund in einer kleinen Stadt in der hessischen Provinz.
Ursprünglich wollte ich mal in die politische Bildungsarbeit mit Jugendlichen und bin dann irgendwie in der Kleinkindpädagogik gelandet. Darüber bin ich sehr froh, denn mein vorheriger Schwerpunkt, die NS-Zeit, hat mich doch emotional sehr stark mitgenommen.
Meine Doktorarbeit zur Praxis-Erfahrung von Krippenfachkräften habe ich geschmissen, auch wenn mein Doktorvater immer noch an mich glaubt.
Seit 2007 beschäftige ich mich mit Emmi Pikler und ihrer Pädagogik. Ich habe den Grundkurs in Pikler-Pädagogik absolviert, halte Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und schreibe Artikel für Fachzeitschriften.
In diesem Blog möchte ich meinen Weg mit Emmi Pikler nachzeichnen und begleiten, denn durch diese Kleinkindpädagogik habe ich mich verändert und erlebe täglich Spannendes, das mich wieder weiterkommen lässt. Seit November 2016 bin ich Lehrerin im Vorbereitungsdienst mit dem Ziel, zukünftige pädagogische Fachkräftte auszubilden. Politisches und Gesellschaftliches Engagement sind für mich selbstverständlich - was in diesem Land und auf der Welt gerade passiert macht mir Angst und ich wünsche mir für meine Kinder eine Welt ohne Angst und Unmenschlichkeit.

Ich bin weder bei Facebook (bin da angemeldet, finde es furchtbar, bleibe wegen zwei Menschen) noch habe ich ein smartphone und das soll auch so bleiben. Ich habe aber seit dem  Sommer 2017 ein Smartphone und finde es genauso toll wie ich es immer befürchtet habe. Ich fotografiere mit Handy und Digitaler-Spiegelreflex eher intuitiv und bin damit sehr zufrieden. Genauso ist es mit allen DIY-Sachen: ich schaue mir an, was rauskommen soll, was andere für Erfahrungen haben und dann lege ich los....nähen, werkeln, Marmelade kochen und solche Sachen eben. Dieser Blog wird daher auch keine perfekt durchgestylte Seite, sondern eine Sammlung meiner Gedanken, Erfahrungen und Fragen, die ich teilen möchte.

Kommentare:

  1. Hallo Katharina,

    ich habe Dich unter http://die-gute-kinderstube.blogspot.de für den Liebster Award nominiert und freue mich auf Deine Antworten!

    Liebe Grüße
    Julia aus der guten Kinderstube

    AntwortenLöschen
  2. Yippieh!

    Der erste Kommentar auf meinem blog.....und dann gleich eine Nominierung.

    Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Hey, jetzt habe ich mal nachgeschaut, wer bei mir so fleißig Kommentare hinterlässt :-)
    Herzliche Grüße von Mama Schulze

    AntwortenLöschen

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.