9/20/2016

Du bist toll. Genau richtig.

Liebe Mutter, die du mit deinem Kind meine Babyzeit-Gruppe besuchst. Du bist toll! Du bist ruhig und gelassen. Aufmerksam schaust du deinem Kind zu. Bist ganz bei ihm mit deinen Blicken, deinen Gedanken. Deinem Herzen. Ich sehe, wie du dich freust, über die das Hantieren und vertiefte Spiel deines Kindes. Dein Kind, eingewoben in das Netz deiner Liebe und deines Vertrauens, bewegt sich sicher, aufgeschlossen und aufmerksam durch den Raum. Es reagiert voller Interesse auf die anderen Kinder und Erwachsenen. Es nimmt Kontakt auf. Ohne Angst oder Scheu. Direkt und freundlich, ohne zu nah zu kommen. Genau richtig! Es arbeitet an seinen Bewegungen. Erstaunt uns alle mit seinem tun und braucht doch einzig und allein deine Aufmerksamkeit und Anteilnahme. Liebe Mutter, dein Kind ist so toll, weil du so toll bist. Bleib so liebevoll, in Beziehung zu deinem Kind und lass dir von niemandem einreden, dass irgendwas bei euch beiden nicht stimmt. Du gibst deinem Kind, alles was es benötigt, um ein glückliches Kind zu sein. Geborgenheit, Halt, Zuneigung, Liebe. Du darfst dir selbst sicher sein.
Lass die stehen, die dir etwas anderes sagen oder behaupten, mit euch stimme etwas nicht. Sie sehen euch nicht.

Kommentare:

  1. Danke Katharina für diesen tollen Text! Auch ich saß vor ziemlich genau einem Jahr in deinem Kurs und auch ich war eine unsichere Erstlingsmama. Durch Deine liebevolle und bestimmte Art mit den Kindern umzugehen und eine angenehme, offene Atmosphäre für alle zu schaffen, kann man sich einfach nur wohl und bestärkt fühlen.

    Ich habe für mich und meine Familie so viel mitnehmen können aus deinem Kurs und zehre noch heute davon. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani, Danke für dieses Lob.
    Ich lerne von jeder Mutter und jedem Kind etwas dazu.
    Bis bald,

    Katharina

    AntwortenLöschen

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.